MUSTER- zeitgenössischer Tanz & erfahrbare Anatomie

geplante TERMINE,  bitte Aktualisierungen beachten!

27.-28.6.2020 bitte Aktualisierung Mitte März beachten
14.-15.11.2020

Während des Wochenendes werden wir uns mit den menschlicher Bewegung zugrunde liegenden und sich wiederholenden Mustern beschäftigen. Was mich an diesen Mustern fasziniert, ist, dass sie sich beliebig verändern, vergrößern, verkleinern, beschleunigen, verlangsamen, ausdehnen, komprimieren, rhythmisieren lassen… aber sich im Prinzip gleichen. Wir können sie also an die äußeren und inneren Bedingungen anpassen und erhalten so ein sich ständig weiter ausdifferenzierendes Bewegungsspektrum.   

Unter anderem werden wir uns mit spiralisierenden, sequentiellen und kontralateralen Bewegungsmustern auseinandersetzen.

Diese werden wir in Phasen der Soloexploration und -Improvisation  kennenlernen, erforschen und erspüren sowie in kleinen Bewegungssequenzen verinnerlichen. Im späteren Verlauf werden die besuchten Muster in die Contact-Improvisation übertragen. 

Das Seminar hat jeweils einen speziellen anatomischen Fokus, bitte die jeweilige Aktualisierung beachten.

Der Kurs ist offen für tanzinteressierte Menschen jeden Alters, jeder Herkunft und mit unterschiedlichen Vorraussetzung. Mir ist es ein Anliegen, allen Bewegungsinteressierten Hinweise und Inspirationen für ein erfülltes Dasein in Bewegung mitzugeben. Für Menschen, welche zwar am Solotanz aber weniger an der Anwendung innerhalb der Contact Improvisation interessiert sind, wird es die Möglichkeit geben, sich darauf zu konzentrieren!
Ich freue mich auf ein erfüllendes Miteinander!

Zeiten:

       Freitag,    * 19-22h     Witzenhausen Contact Impro Jam (optional)

        Samstag,  * 11-18h

       Sonntag, * 11-17h

        inklusive  Mittagspause mit selbstorganisiertem Mitbringbuffet

Ort:

Zeichensaal im Alten Klostergebäude

Steinstraße 19

37213 Witzenhausen

Anreise:

mit Öffentlichen: ab Göttingen  und Kassel mit der RB bis BHF Witzenhausen Nord, ab dort zu Fuß 1,7km oder alternativ mit dem Bus bis Haltestelle „Brückenstraße, Witzenhausen“

Übernachtung:

Bei frühzeitiger Anfrage min.  10 Tage im voraus  vermittle ich gerne  1-2 private Schlafplätze. Alternativ https://www.kirschenland.de/nc/tourismus/ferienwohnungen-hotels/

Kosten:

70€      Student*innen  der Uni Kassel       100€       regulärer Preis

Die ersten 5 verbindlichen Anmeldungen erhalten eine Reduktion um 10€.