WALDFRAUENZEIT für ALLE Menschen

Hier entsteht die erste Waldfrauenzeit für ALLE Menschen.

eine tänzerisch- somatische Körperreise in Dein Frau*sein unter dem Motto  “Es auf die Erde bringen!” im Naturpark Märkische Schweiz bei Berlin

-intuitiver & archaischer Tanz, Contact-Improvisation* in und mit der Natur, Authentic Movement, Körperbeheimatung, emanzipatorische Frauenarbeit-

DATUM

20.-24. Juli 2022
Anreise & persönliches Ankommen ab 16h
Beginn  20. Juli um 16h; Ende  24. Juli um 14h nach dem Mittagessen

STRUKTUR

Ca 5h / Tag angeleitete  Tanz- und Bewegungspraxis
Die angeleiteten Phasen finden überwiegend in der Natur- und Seenlandschaft draußen statt, gelegentlich auch im Tanzraum.   Sie enthalten somatisch-poetische, samtig-weiche oder wilde Spür- und Bewegungspraxis und verbalen Austausch und Reflexion über unser inneres Erleben darin.
Darüber hinaus wird es auch Phasen der SOLOZEIT geben, Dein intimer Raum, Verdauungszeit, mit Dir und Deiner Wildnatur oder im Schwarm.

Oft verbringen wir die Abende gemeinsam am Feuer, musizieren oder erzählen unsere Geschichten…

ANMELDUNG – No risk no fun. Stand 2021, bitte beachte Aktualisierungen für 2022 Mitte März 

Die “Waldfrauenzeit für ALLE Menschen”  ist ausgelegt für eine Gruppengröße von ca 15 Menschen (inklusive Team), die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Deine Anmeldung ist vollständig, wenn die Zahlung des Fixkostenbeitrages von 190€   für Unterkunft, Verpflegung, Raummiete und Materialkosten bei mir eingegangen ist.  Der Fixkostenbeitrag ist nicht erstattbar.  Du kannst deinen Platz aber an eine andere Person weitergeben!  Einzige Ausnahme: bei Vorlage eines Attests oder bei einem Todesfall   Angehörigen.     Mit dem Beitrag stellst du sicher und übernimmst mit Verantwortung, dass die  Veranstaltung– mit oder ohne dich – in jedem Falle stattfinden kann und die Fixkosten gedeckt sind. Detaillierte Infos folgen.

Bei Anmeldung WENIGER als 7 Tage vor Kursbeginn erhebe ich einen Servicebeitrag von 30€, welchen ich zu 100% an TARGET e.V. spende.  Der Grund: Viele von uns schätzen Spontanität, mir verursacht sie allerdings  Mehraufwand in der Planung. Target e.V. setzt sich u.a. für die Opfer weiblicher Genitalverstümmelung ein.

Bei Kursausfall durch höhere Gewalt ( z.B. Änderung der Gesetzeslage oder Erkrankung der Seminarleitung) wird dir der volle Fixkostenbetrag erstattet, ein Beitrag für meinen organisatorischen Aufwand ist freiwillig.

PREISE – No risk no fun.

Ich schenke dir die Teilnahme an der  “Waldfrauenzeit  für ALLE Menschen”. Am Ende des Seminars lasse ich dich teilhaben an meinen Überlegungen zum Budget. Du hast dann die Möglichkeit, eine freiwillige Zahlung zu tätigen. Mit dieser Zahlung schenkst du anderen Menschen die Teilnahme an einer zukünftigen “Waldfrauenzeit für ALLE Menschen”, indem du zu dem Budget der folgenden Veranstaltung beiträgst. Das Budget besteht aus:

50% als Honorar für meinen  Lebensunterhalt      25% für meine kontinuierliche  Fort-  und Weiterbildung                                        25% für Investitionen  (z.B. Outdoor-Equipment, Technik, Dokumentation)

Es ist sowohl möglich, über eine einmalige Zahlung, aber auch über mehrere kleinere Zahlungen zu dem Budget beizutragen. Darüber hinaus sind auch Spenden von Menschen, die die “Waldfrauenzeit für ALLE Menschen” unterstützen möchten, willkommen. Detaillierte Infos zum Budget folgen.

ÜBERNACHTUNG & VERPFLEGUNG

Bio- vegane Vollverpflegung, weitestgehend regional! Wir übernachten auf einer Zeltwiese im Wald neben unserem Tanzraum. Bei Bedarf können einzelne Zelte vor Ort ausgeliehen werden

ORT

Naturpark Märkische Schweiz
https://www.maerkische-schweiz-naturpark.de/

Genauere Infos zum Ort erhaltet ihr bei Anmeldung.

INFOS & FRAGEN

info(at einfügen)waldfrauenzeit.de

* die Veranstaltung findet unter Berücksitigung der aktuellen Kontakt- und Hygieneregeln aufgrund von Covid-19 statt, sodass ggf. Elemente von Contact Improvisation nicht im direkten Körperkontakt praktiziert werden, wohl aber im Kontakt mit unserer Umwelt und Umgebung.