DIALOGE Contact Impro Tages-Jam Reihe mit live Musik

TERMINE Herbst /Winter  2020

Teil 1    Sa 31.10.2020 (Frühbucherrabatt bis 10.10.2020 verlängert!)
(Teil 2    Sa 12.12.2020 noch nicht bestätigt)

FORMAT
Innerhalb der Veranstaltungsreihe DIALOGE wollen wir, Katja-Bahini Mangold und Peter Krug einen Raum für musikalische, klangliche und tänzerische Exploration und Interaktion eröffnen. Uns ist an dem Tagesformat gelegen, da wir uns wünschen, als Musizierende und Tanzende der Region ausgedehnt Zeit miteinander zu verbringen.

-in Stille, in Bewegung und Kontakt, im Tönen und Musizieren, sowie auch im Gespräch über das was uns verbindet, bewegt und beschäftigt.

Jede Jam wird unterschiedliche musikalische Schwerpunkte und Stimmungen beinhalten  – mal ruhig, mal melodisch, mal rhythmisch oder experimentell…

Jörn Berger (Trompete), Pettra Biertümpfel (Soundimprovisation), Peter Krug (Kontrabass und Hang), Nils Alf (Saxophon & Klarinette) und Katja-Bahini Mangold (Rahmentrommel) haben die  bisherigen Veranstaltungen in wechselnder Besetzung  musikalisch gestalten.

Morgens nach einem Willkommenskreis sowie nachmittags nach einer ausgedehnten Mittagspause mit Zeit und Raum zum Spazieren oder Ruhen wird ein angeleitetes Warmup angeboten, welches nahtlos in die Jam übergeht. Die Veranstaltung endet Samstags um 22h nach einem Abschlusskreis.

Die Veranstaltung ist ausgelegt für einen Kreis von 18 bis 25 Personen.

Einige Eindrücke aus der DIALOGE- Reihe 2019 gibt es hier

ZEITEN Samstag 9:45 -22h

9:45 -10:00 Ankommen
10:00 Willkommenskreis
10:30-13h Jam 1
13-16h Mittagspause*
16-18h Jam 2
18-19:30h Pause
19:30-21:30 Jam 3
21:30-22h Abschlusskreis

* aufgrund der aktuellen Bestimmungen findet die Mittagspause selbstorganisiert und außerhalb des Gebäudes statt. Tische und Bänke stellen wir gerne zur Verfügung. Für die Verpflegung empfehlen wir entweder sich für den Tag über selbst zu versorgen oder ggf ein Restaurant in der Nähe aufzusuchen. Kontakte hierzu vermitteln wir gerne!

ORT
Alte Wassermühle Friedland
Leinestraße 10
37133 Friedland

ANREISE
Friedland liegt zwischen Göttingen und Kassel und ist mit der Regionalbahn sowie mit dem Auto über die A38 (Ausfahrt 3- Friedland) gut zu erreichen. Vom Bahnhof Friedland aus befindet sich die Wassermühle fußläufig in ca. 400m Entfernung. Bei Interesse an einer Fahrgemeinschaft melde Dich bitte frühzeitig.

ÜBERNACHTUNGEN (aktuelle aufgrund von Covid-19 nicht möglich)
Übernachtung im separaten Seminarraum mit mitgebrachter Isomatte und Schlafsack für 10€/Nacht. Gäste, welche ebenfalls an der Witzenhausen-Contact Jam (Freitags von 19-22h) teilnehmen, können auch schon von Fr -Sa in der Wassermühle übernachten.

KOSTEN TAGESVERANSTALTUNG
45- 75€ Frühbucher*innen – bei Zahlungseingang bis 4 Wochen vor Veranstaltung
55- 85€ regulär – bei Zahlungseingang bis jeweils 2 Wochen vor Veranstaltung
65- 100€ Unterstützer*innen und Kurzentschlossene

STORNO
Bei Rücktritt mehr als 2 Wochen vor der Veranstaltung werden 50% der Zahlung, bei Rücktritt weniger als  2 Wochen vor Beginn die volle Zahlung einbehalten. Nur bei Vorlage eines Attests kann der volle Beitrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 15€ zurückerstattet werden.

SICHERHEITSVORKEHRUNGEN bzgl. Covid-19
Es gelten die aktuellen nationalen und landesweiten Bestimmungen (insbesondere für Reiserückkehrer*innen aus Risikogebieten die Selbstquarantäne bis zu einem negativen Testergebnis, welche eine Teilnahme an der Veranstaltung ausschließt). Die Kontaktdaten aller Anwesenden werden erfasst um im Falle einer möglichen Infektion mit Covid-19 alle informieren zu können. Alle Teilnehmenden sind weiterhin verpflichtet, im Falle einer möglichen Infektion oder erfolgtem Kontakt mit einer mit Covid- 19 infizierten Person die Veranstalter (rückwirkend) zu informieren. Außerhalb des Tanzraumes und innerhalb des Gebäudes besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund- Nasenbedeckung und das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5m.
Es handelt sich um eine Tanzveranstaltung mit Körperkontakt. Vor einer Anmeldung sollte jede Person für sich überprüfen, wie und ob sie das Risiko einer Infektion für sich und ihr Umfeld einschätzt. Die Teilnahme findet auf eigene Verantwortung statt.

Während der Tanzveranstaltung und innerhalb des Tanzraumes besteht keine Pflicht zum Tragen einer Mund- Nasenbedeckung.
Die Veranstalter werden in angemessenen Zeiträumen den Raum lüften, jedoch nicht durchgehend.

ZUM ANMELDEFORMULAR